Neues Musikvideo

Jetzt ist es soweit, die Goldies sind nicht mehr ganz klar....oder doch? Schaut euch das Video an, und entscheidet selbst!

Der Song ist im Original von der Band Neo Rodeo aus Hamburg - Danke für die Steilvorlage!

#unserNRW

Die Goldies beteiligen sich am Web-Video-Contest des Landes NRW. Anlass ist der 70. Geburtstag des Bundeslandes, und das passt auf die Goldies wie die Faust auf´s Auge! Denn 70 muß man mindestens sein um bei den Goldies mitzumachen. Deshalb unsere Video-Message:

NRW, wilkommen bei den Goldies!

04.07.2016

Luke! Die Woche und die Goldies

Die Goldies sind in dieser Woche zu Gast in der TV-Latenightshow „Luke! Die Woche und ich“ mit Luke Mockridge. In der aktuellen Staffel haben bisher namhafte Künstler wie Bosse, Silbermond, Revolverheld und Johannes Oerding für musikalische Abwechslung gesorgt, sich hier einzureihen ist natürlich eine Ehre für uns! Die Sendung ist eine Mischung aus Comedy, Talk und Einspielern im Youtube-Style und läuft am kommenden Freitag um 23h auf Sat1.

goldies luke

11.04.2016

Stimmtraining für Senioren

 

Ab dem 15.02.2016 bietet Rebecca Könen (Chorleiterin der Goldies) einen Stimmbildungskurs für Senioren an. Hier das aktuelle Plakat dazu, weiter unten nähere Infos!

stimmbildung senioren plakat3

Ab Mitte Februar haben Senioren in Geldern die Möglichkeit regelmäßig ihre Stimme zu trainieren.

Die Stimme verändert sich als Teil unseres Körpers ständig und braucht Pflege, um stabil und ausdrucksstark zu bleiben. Viele ältere Menschen haben Probleme mit Heiserkeit, die Stimme ermüdet schnell, der Hals fühlt sich eng oder rau an.

Anstatt ihre Stimme zu trainieren hören viele Menschen einfach auf zu singen, oder vermeiden lautes Sprechen, und verzichten somit auf ein großes Stück Lebensqualität. Gezielte Stimmbildung macht das unnötig. Stimmbildung ist eine auf Atem und Körperwahrnehmung basierte Technik, die jeder lernen kann - unabhängig vom Alter.

Der Kurs findet immer montags von 13.30h bis 14.30h statt. Ort ist der Proberaum der Musikschule Plug&Play, Markt 24, die alte Fahrradwerkstatt Kleinbielen.

Am Montag den 15. Februar, ebenfalls um 13.30h findet eine unverbindliche Info-Veranstaltung zu diesem Kurs statt. Interessenten können sich bei uns jetzt schon unter folgender Telefonnummer hierzu anmelden: 02831 9190305

 

07.02.2016

Drei Generationen für Toleranz

Die Uno hat sich auf unserer Facebook-Seite für die Spende der Eintrittsgelder des Konzerts "Drei Generationen für Toleranz" bedankt - das freut uns sehr! Hier der Post:
Screenshot jpg

14.01.2016

Drei Generationen für Toleranz

Ein tolles Konzert liegt hinter uns, vielen Dank an das Publikum in Geldern! Hier ein Artikel aus der Rheinischen Post vom 10.11.2015:

rp 10.11.15 k2

10.11.2015



 

 

Drei Generationen für Toleranz

Chorkonzert am 07.11.2015

Unter diesem Motto steht das nächste Konzert der Goldies in Geldern. Zusammen mit den Chören "Witches of Pitches" aus Moers und dem Jugendchor "Chor for more" aus Kerken gibt es ein großes Konzert mit gutem Zweck. Sämtliche Einnahmen gehen an die Uno-Flütlingshilfe!

plakat II

19.10.2015

Männer!

Unsere Herren sind ja deutlich in der Unterzahl. Schön, dass in diesem Artikel in der Rheinischen Post (vom 02.10.15) auf unsere männlichen Chormitglieder eingegangen wird. Männliche Verstärkung könnten wir übrigens gut gebrauchen!

20151002 084854-11

02.10.2015

Schrei nach Liebe Video

Eine Woche mediales Feuerwerk liegt hinter uns - wir freuen uns wahnsinnig über den Erfolg des Videos, dass bereits über 400.000mal angesehen wurde! Nahezu alle relevanten Online-Medien haben berichtet, Beiträge in WDR-Fernsehen, Sat1 und ARD konnte man sehen, Radiobeiträge in WDR4, WDR5, 100,5 Hitradio oder Radio 90,1 waren zu hören , darüber hinaus haben renomierte Printmedien wie z.B. FAZ, WAZ oder Rheinische Post tolle Artikel über unsere Aktion veröffentlicht. Hier sind nur ein paar wenige Links zum Thema:
WDR: http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-aus-duisburg/videorentnerchorsingtgegenrechtsextremismus100_size-L.html?autostart=true#banner
SAT1: http://www.sat1nrw.de/aktuell/seniorenchor-singt-schrei-nach-liebe-139152/
WAZ: http://www.derwesten.de/region/die-singenden-helden-von-geldern-id11100151.html

SPIEGEL-ONLINE: http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/seniorenchor-singt-arschloch-song-von-den-aerzten-a-1052272.html

RP: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/geldern/goldies-aus-geldern-sind-mit-schrei-nach-liebe-ein-youtube-hit-aid-1.5398952

Tatsächlich haben wir bei unserer letzten Probe (gestern) bereits ein "Remake" des Videos spendiert bekommen. Vielen Dank an Gerry Seybert und die RP-Geldern! Seht her:

17.09.2015

Schrei nach Liebe Video

Die Goldies haben ein neues Video! Aus aktuellem Anlass haben wir heute (09.09.2015) den Song "Schrei nach Liebe" von den Ärzten aufgenommen. Der Song ist zur Zeit in den deutschen Charts auf Platz eins, gepusht von der "Aktion Arschloch", die dazu aufruft, sich gegen Fremdenfeindlichkeit zu positionieren. Die Ärzte spenden den kompletten Erlös an Pro Asyl. Auch die Goldies, von denen ja einige schon die erste Generation Nazis ertragen mußten, möchten ein deutliches Zeichen gegen rechte Ideologie setzen!

09.09.2015

Lang lebe die Kunst!

Mit einem Workshop und einem kleinen Konzert gastierten die Goldies am 15.06.2015 im zakk/Düsselddorf.
Das Kompetenzzentrum Kultur und Bildung im Alter (kubia) hatte zu einem Aktionstag geladen, bei dem sich Akteure aus dem Bereich "Kulturarbeit mit Älteren" informieren und vernetzten konnten. Hier ein paar Bilder von unserem Auftritt - Videos folgen!
goldies zakk1goldies zakk 2goldies zakk 3goldies zakk4

17.06.2015
 

Die Goldies Live!

Am 13.06.2015 auf der Gelderner Starssenparty. Und zwar um 19h auf der Hauptbühne am Markt! Das Konzert findet statt im Rahmen der Plug&Play Stage der Muiskschule Plug&Play.
strapa iii c

Chor der Herzen

Hier der Überraschungs-Beitrag aus dem WDR-TV vom 08. Mai 2015!

 

 

Und hier noch mal der Beitrag vom WDR über den Chor der Herzen

Posted by Die Goldies on Montag, 11. Mai 2015

Chor der Herzen kommt aus Geldern

 

WDR wählt „Die Goldies“ zum liebenswertesten Chor NRWs

 

„Singen macht glücklich“, unter diesem Motto macht seit Anfang des Jahres ein Chorwettbewerb

vom WDR Fernsehen und Hörfunk (WDR3) auf sich aufmerksam.

Insgesamt sind über 300 Chöre aus NRW der Aufforderung des WDR gefolgt, sich mit einem Video zu bewerben. Eine Fachjury bestehend aus Experten vom WDR-Rundfunkchor, dem Chorverband NRW und Redakteuren des WDR wählte insgesamt 10 Chöre aus, aus denen nun per Online-Voting nochmal drei Chöre vom Publikum zu den Finalisten gewählt wurden. Unabhängig davon wird die Kategorie „Chor der Herzen“ von der Jury vergeben, und zwar an „Die Goldies“, den Rock/Pop-Seniorenchor der Gelderner Musikschule Plug&Play.

Am 8. Mai wird gleichzeitig im WDR-Fernsehen und auf WDR3 eine Live-Sendung zu sehen und zu hören sein, bei der, auch wieder per Publikumsentscheid, der Gewinner-Chor ermittelt wird.

Im Rahmen dieser Sendungen werden ebenfalls „Die Goldies“ vorgestellt und prämiert.

Am vergangenen Mittwoch wurde der Chor von der Moderatorin Pia Meis und einem Team des WDRs während der Probe überfallen, und mit der erfreulichen Neuigkeit überrascht, in der Extrakategorie „Chor der Herzen“ gewonnen zu haben. Das bei dieser Gelegenheit entstandene Bild- und Tonmaterial wird in WDR-Fernsehen und auf WDR3 am 8. Mai zwischen 16.15h und 18h im Rahen der Finalshow gesendet.

trubel vor dem proberaum3

03.05.2015

Neue Homepage!

Die Goldies wünschen viel Spass auf der neuen Homepage. Zur Einstimmung, hier unsere Version von Uwe Kaas "unterm´Strich"!

Hier ein wunderbarer Komentar dazu von Nils Kersten (Socialdread) von houseofreggae.de:

"Es gibt aktuell vielleicht bessere Lieder, mit denen eure Woche starten könnte. Aber das hier ist einzigartig: der Seniorenchor Die Goldies hat Uwe Kaas Unter’m Strich gecovert – inklusive Rap.

Wenn ich das höre, bekomme ich Gänsehaut. Nein, nicht weil es gesanglich etwas eckig ist, sondern weil ich es einfach mutig und schön finde. Ich frage mich, wie es Uwe ging, als er das Stück zum ersten Mal gehört hat. Als Künstler würde ich Die Goldies auf mein nächstes Konzert einladen, ein verstecktes Lied auf mein nächstes Album packen oder sie zumindest mal besuchen und ein nettes Video für meinen YouTube-Kanal drehen.

Ganz große Nummer, vor allem ab der dritten Minute. Wenn ich groß bin, möchte ich auch in so einem Chor singen und Errol Dunkley oder Seeed covern...."